Gemeinsam feiern wir - 25 Jahre EDV2000 - hier geht’s zu den Jubiläumsaktionen.
EDV2000

Vertrauliche Kommunikation

09.07.2021

Seit jeher ist Kommunikation ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens – beruflich wie privat. Im Zuge der Digitalisierung hat sich nicht nur unsere Art, wie wir untereinander Informationen austauschen, sondern auch die Anforderungen geändert. Hinzu kommen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, die Rechtsanwälte und andere Freiberufliche vor besondere Herausforderung stellen.

Die aktuelle Situation
Die elektronische Nachricht (E-Mail) ist mittlerweile nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Als die technischen Parameter für E-Mails vor knapp 40 Jahren definiert wurden, hat niemand daran gedacht, dass diese mit dem Sicherheitsniveau einer Postkarte äquivalent ist und sich zum Kommunikationsstandard entwickelt. Datenschutz war zu dieser Zeit noch gar kein Thema. Aus diesem Grund werden E-Mails regelmäßig unverschlüsselt übermittelt und können sodann mit geringem technischen Aufwand von Dritten eingesehen werden. Im Privatbereich und langsam auch im beruflichen Umfeld setzen immer mehr Personen auf die Kommunikation mittels Instant-Messenger-Dienste. Auch wenn die Kommunikation verschlüsselt erfolgt, sind die Daten auch trotz des vom US-Kongress im Jahr 2018 verabschiedeten CLOUD Acts nicht sicher. Zwar legt die DSGVO den rechtlichen Rahmen im Umgang mit personenbezogenen Daten innerhalb der Europäischen Union fest, jedoch sind US-Unternehmen aufgrund des CLOUD Acts verpflichtet, US-Behörden auf Verlangen direkten Zugriff auf personenbezogene Daten zu gewähren - selbst wenn sich der Server-Standort nicht in den USA befindet.

Vertrauliche Kommunikation im 21. Jahrhundert
Die Richtlinien zur Berufsausübung verpflichten mittlerweile die Rechtsanwälte zur Einhaltung der Verschwiegenheit und datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Unter Führung des ÖRAKs haben daher namhafte Softwareunternehmen eine den Anforderungen der Rechtsanwälte maßgeschneiderte Kommunikationsplattform context® entwickelt. Mit context® können Sie Nachrichten und Dateien sicher und rechtskonform mit Ihren Mandanten und sonstigen Kommunikationspartnern austauschen. Dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bleibt die Vertraulichkeit zu jedem Zeitpunkt gewährleistet und vor dem Zugriff Dritter geschützt. Selbstverständlich werden Ihre Daten ausschließlich in österreichischen Rechenzentren verarbeitet.

Integration in WinCaus.net
context® ist in Ihren gewohnten Workflow integriert, sodass es keine wesentliche Umstellung erfordert. Aufgrund der aktbasierenden Integration in WinCaus.net werden Nachrichten direkt dem richtigen Akt zugeordnet. Sollte es zu einem Kommunikationskanal noch keinen Akt geben, so ordnet WinCaus.net diesen einem Sammel-Akt zu. Somit können Sie jederzeit eine manuelle Zuordnung nachträglich vornehmen. Dank der globalen Liste behalten Sie stets den Überblick über sämtliche Kommunikationsverläufe.

Funktionsweise
Anders als bei der E-Mail-Kommunikation sind Sie Herr der Kommunikation. Das bedeutet, Sie als Moderator bestimmen, wer aller Ihre Nachrichten lesen kann, ob auf diese geantwortet werden kann und wie lange sie zum Abruf bereitstehen. Sie, als Moderator, erstellen hiezu in Ihrem elektronischen Akt einen Kommunikationskanal zu den gewünschten Teilnehmern und haben, neben dem Verfassen der Nachricht und dem Anhängen von Dateien verschiedener Art, u.a. folgende Funktionen:
- jederzeitiges Hinzufügen und Entfernen von (weiteren) Teilnehmern
- Löschen von Beiträgen und Dokumenten
- Sie entscheiden, auf welchem Weg (SMS oder E-Mail) der Empfänger verständigt wird und den zweiten Zugangsfaktor für die Zwei-Faktor-Authentifizierung erhält.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil für Sie als Moderator ist die Protokollierung sämtlicher Aktionen, sodass Sie stets darüber informiert sind, ob die Empfänger Ihre Nachrichten empfangen und/oder gelesen haben.

Verfügbarkeit
context® steht Ihnen nicht nur als Modul in WinCaus.net zur Verfügung, sondern auch als Webportal (https://context-services.at/) in allen aktuell gängigen Browsern sowie zukünftig als App für Android und iOS. Das WinCaus-Modul zur sicheren Kommunikation mit context® ist ab sofort Grundbestandteil von WinCaus.net. Fordern Sie deshalb die aktuelle Lizenzdatei bei unserem Support an. Dank der Kooperation mit dem ÖRAK können Sie context® einen Monat lang gratis testen. Für Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Aktuelles & Neuigkeiten

  • 09.07.2021

    Vertrauliche Kommunikation

    ​Seit jeher ist Kommunikation ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens – beruflich wie privat. Im Zuge der Digitalisierung hat sich nicht nur unsere Art, wie wir untereinander Informationen austauschen, sondern auch die Anforderungen geändert. Hinzu kommen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, die Rechtsanwälte und andere Freiberufliche vor besondere Herausforderung stellen.

  • 04.06.2020

    Sichere Kommunikation - Wie geht das?

    Kommunikation prägt unseren Alltag, beruflich wie privat. Dabei sind Rechtsanwälte, wie auch andere freie Berufe, aufgrund der sie treffenden Verschwiegenheitspflicht mehr denn je damit konfrontiert, dass sie ihre berufliche Kommunikation einerseits effizient, andererseits aber auch unter bestmöglicher Wahrung der Verschwiegenheitspflicht abwickeln müssen. Die derzeit wohl weiterhin gängigste elektronische Kommunikationsform, das E-Mail, ist da nicht gerade ein leuchtendes Beispiel und in jüngerer Zeit wurde auch immer wieder Kritik an Messenger-Diensten wie Whatsapp oder an Videokonferenzlösungen wie Zoom geäußert.

  • 29.03.2021

    Philips SpeechExec Enterprise und Nuance Dragon Medical One (DMO) jetzt im Doppelpack

    Benutzen Sie Ihre Stimme um schneller, besser und smarter zu arbeiten.